Werde Schweizer Berufsmeister:in Entrepreneurship 2024!

Melde dich jetzt an mit deinem 2er- oder 3er-Team für den Selektionswettbewerb und gewinne das Ticket für das grosse Finale in Bern und die Qualifikation für die EuroSkills 2025 in Dänemark! 

Anmeldefristen für Basel (10.April) verlängert, siehe Selektionsstandorte!

Die Selektionstage finden im März/April 2024 in der ganzen Schweiz statt: Basel/Muttenz, Luzern, St. Gallen, Lausanne, Genf, Olten, Lugano und Thun. Mach es jetzt oder nie....pack deine Chance!

Die besten Teams aus der ganzen Schweiz nehmen am Finale vom 5. - 8. September 2024 in Bern, anlässlich der Berufs- und Ausbildungsmesse BAM, teil. Das Siegerteam bekommt die Chance für die Teilnahme an der Europameiserschaft EuroSkills 2025 in Dänemark!

 

 

Wettkampfpartner

Willkommen zur Anmeldung für die Selektionstage zur Schweizer Berufsmeisterschaft Entrepreneurship 2024.

Die Selektion finden an den folgenden Standorten und Daten statt:

  • Selektionstag in Genève, Samstag 16. März 2024 (erfolgreich durchgeführt)
  • Selektionstag in St. Gallen, Samstag 23. März 2024 (erfolgreich durchgeführt)
  • Selektionstag in Luzern, Samstag 23. März 2024 (erfolgreich durchgeführt)
  • Selektionstag in Olten, Samstag 23. März 2024 (erfolgreich durchgeführt)
  • Selektionstag in Basel/Muttenz, Samstag 13. April 2024 (Anmeldeschluss 10. April)
  • Selektionstag in Lugano, Samstag 20. April 2024 (Anmeldeschluss 16. April)
  • Selektionstag in Lausanne, Samstag 27. April 2024 (Anmeldeschluss 23. April)

Melde dich jetzt an. Die Anzahl der Teams ist pro Standort limitiert, rasche Anmeldung wird empfohlen.

Zur Anmeldung

Beitrag Tele M1: Selektionstag Luzern vom 23. März 2024

Beitrag Jump TV: Selektionstag Olten vom 23. März 2024

Das Wichtigste auf einen Blick

Bist du bereit? Hier findest du die wichtigsten Informationen

Zur Teilnahme an den Berufsmeisterschaften in Entrepreneurship sind Berufsleute unabhängig einer spezifischen Branche eingeladen, die folgende Kriterien erfüllen: Die Teilnehmenden sind nicht älter als 22 Jahre alt zum Zeitpunkt des Finales. Die Teilnehmenden befinden sich aktuell in einer Ausbildung oder haben diese bereits abgeschlossen, die dem Berufsbildungsgesetz unterliegt. Die dazugehörigen Abschlüsse umfassen: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ), Eidgenössisches Berufsattest (EBA), Fachmittelschule (FMS; mit Ausnahme von Lehrgängen, die dem EDK-Lehrplan folgen), Wirtschaftsmittelschule (WMS) und Berufsmaturität (BM).

Es sind keinerlei speziellen Vorkenntnisse nötig. Angesprochen sind Teilnehmende mit dem Interesse an der Arbeit an Problemen, Lösungen und Geschäftsideen innerhalb und ausserhalb des eigenen Berufs. An den Selektionstagen werden alle nötigen Instruktionen erteilt und Coaches stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Teilnahme an den Selektionstagenn ist als Zweier- oder Dreierteam möglich. Eine Teilnahme als Einzelperson ist nicht möglich. 

Die Problemstellung ist für alle Teilnehmende identisch und basiert auf einem der 17 Sustainable Development Goals, die von den United Nations formuliert wurden (UNSDGs). Die Teilnehmenden sollen das vorgestellte Problem innerhalb des an der Veranstaltung vorgegebenen Zeitrahmens mit einem innovativen Geschäftskonzept (Produkt oder Dienstleistung) lösen und der Jury präsentiert.

Die Veranstaltungen dauern jeweils von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Nach einem kurzen Briefing durch das Eventteam, bei dem der Wettkampfmodus und die administrativen Belangen vorgestellt werden, müssen die Berufsleute eine an diesem Tag präsentierte Problemstellung lösen. Am jeweiligen Selektionstag qualifizieren sich ein Team für das Finale der Schweizer Berufsmeisterschaft Entrepreneurship. Das Siegerteam erhält als Vorbereitung ein Trainings-Weekend mit Coaches und Unternehmer:innen.

Die Selektionstage finden im Frühjahr 2024 in der ganzen Schweiz statt. Die genauen Daten und Anmeldung dazu werden auf diesem Portal publiziert.

Rückblick

Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.